Jahresprogramm 2014

Datum Zeit Veranstaltung Beschreibung
19:00





17:00
Eröffnung
der Ausstellung
Marburger HdR


Finissage
der Ausstellung
Lesung
Marburger HdR
E.T.A. Hoffmann – Lebensansichten eines Universalkünstlers der Romantik
Referentin: Hannelore Schmidt-Enzinger, Marburg

Lebensansichten des Katers Murr"
von E.T.A. Hoffmann
Lesung mit Jürgen Rupprath
31.01.14 19:00
Literarischer Abend
zum Thema "Rheingau"
Marburge HdR
Der historische Roman "Aufgeklärt und selbstbewusst" spielt in  Rheingau zur Zeit der Romantik
Lesung mit der Autorin Dr. Lydia Schieth, Regensburg

"Das Brentanohaus in Winkel - Der Rheingau als Sommerfrische der Romantiker“
Einführung von Dipl. päd. Anita Jesberg-Boris, Marburg
13.02.14 18:00
Hörbuch
mit
Einführung
Marburger HdR
E.T.A. Hoffmanns „Don Juan“ als Hörbuch
Einführung von Hannelore Schmidt-Enzinger, Marburg
15.02.14 13:00
Führung
durch Ausstellung
im Goethehaus
Frankfurt am Main
Großer Hirschgraben
23-25
„Gegenbesuch in Frankfurt“ im Freien Deutschen Hochstift. Führung durch die Ausstellung: „Verwandlung der Welt. Die romantische Arabeske“
Arkadensaal, Goethehaus
17:00
Finissage
der Ausstellung
"E.T.A. Hoffmann"
Lesung
Marburger HdR
”Lebensansichten des Katers Murr"
von E.T.A. Hoffmann
Lesung mit Jürgen Rupprath

Achtung! Die Ausstellung wird bis einschließlich 16. März verlängert!
18:00
Eröffnung
der Ausstellung
mit
Vortrag
Marburger HdR
„Antike trifft Moderne. Kunst am Ei“
Vortrag der Künstlerin
Lyudmilla Lyubimova, Marburg
22.03.14 15:00
Thematische Stadtführung
Treffpunkt
Marburger HdR
200 Jahre Kinder- und Hausmärchen (1812-1815) – Die Brüder Grimm als Studenten in Marburg
Mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker
in Zusammenarbeit mit der VHS der Stadt Marburg
18:00
Eröffnung
der Ausstellung
mit
Einführung
Marburger HdR
Romantikrezeption in der Malerei: Theodor Rocholl (1854-1933) – Der Maler aus dem Reinhardswald
Einführung von Sabine Harder, Marburg
und Helmut Burmeister, Hofgeismar

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Hofgeismar
 
Ende der Ausstellung
Marburger HdR
Antike trifft Moderne. Kunst am Ei
05.05.14 11:00
Thematische Stadtführung
Treffpunkt
Hexenturm am Landgrafenschloss,
Marburg
Von Hexen und Hebammen. Frauen in der Geschichte der Heilkunde
Mit Prof. Dr. Marita Metz-Becker
in Zusammenarbeit mit der VHS der Stadt Marburg
17.05.14  
Ganztagsexkursion
Treffpunkt
Georg-Gassmann-Stadion
Auf den Spuren des Malers Theodor Rocholl.
Ganztagsexkursion
in den Reinhardswald und zur Sababurg
um telefonische Anmeldung wird gebeten
21.05.14 19:00
Vortrag
Marburg
Hörsaal
Roter Graben 10
Else von Behring (1876-1936) – die Frau des ersten Nobelpreisträgers für Medizin
Vortrag von Dipl. päd. Anita Jesberg - Boris
In Zusammenarbeit mit
der Emil - von- Behring -Bibliothek / Arbeitsstelle für Geschichte der Medizin
und dem Pharmaziehistorischen Institut
der Philipps-Universität Marburg
04.06.14 19:00
Lesung mit Autorin
Marburger HdR
„Die Tote im Nebel“ - ein historischer Krimi,
der alten Märchenmythen nachgeht und
im „romantischen“ Marburger Professoren-
und Studentenmilieu des Jahres 1803 spielt
Lesung mit der Marburger Autorin Heike Wolf
26.06.14

NEU !!!
19:00
Lesung mit Autorin
Marburger HdR
Madame de Staёl – Biografie einer großen Europäerin
Lesung mit der Autorin Sabine Appel
18:00
Finissage
der Ausstellung
"Theodor Rocholl"
Lesung
Marburger HdR
Von Dornen und Rosen - Poetisches rund um den Reinhardswald
Lesung mit Christian Holtgreve,
Museum STERN, Warburg / Westf
08.07.14

NEU !!!

09.07.14
10:00
16:00


10:00
18:00
Symposion
Frankfurt Karmeliterkloster, Refektorium
Symposion: Frauen der Romantik
Das Programm des Symposions
18:00







11:00
Eröffnung
der Ausstellung
Marburger HdR




Finissage
der Ausstellung
Lesung
Marburger HdR
Karoline von Günderrode im Spiegel zeitgenössischer Künstlerinnen
Einführung durch die Künstlerinnen
Waltraud Mechsner-Spangenberg,
Carla Fassold-Luttropp und Anita Badenhausen


Lesung
Lesung mit der Schauspielerin
Uta Eisold, Marburg
20.08.14
Ausgefallen !!!
-
Vortrag
Marburger HdR
Referent: Manfred Keller, Marburg

18.09.14 19:00
Vortrag
Marburger HdR
"Drei Zigeuner fand ich einmal..." - Sinti und Roma in der Epoche der Romantik
Vortrag von Dr. Marlis Sewering-Wollanek,
Philipps-Universität Marburg
16.10.14 16:00
bis
18:30
Lehrerfortbildungs-
Veranstaltung
Marburger HdR
Karoline von Günderrode
Referentinnen:
Dr. Erika Schellenberger-Diederich,
Staatliches Schulamt Marburg-Biedenkopf  und
Prof. Dr. Marita Metz-Becker,
Philipps-Universität Marburg
29.10.14 18:00
Mitglieder-
versammlung
des Vereins
Marburger HdR
Mitgliederversammlung des Vereins Marburger Haus der Romantik e.V. (mit Vorstandswahlen)
11:00
Finissage
der Ausstellung
"Karoline von Günderrode"
+
Lesung
Marburger HdR
Karoline von Günderrode
Lesung mit der Schauspielerin
Uta Eisold, Marburg
18:00







Eröffnung
der Ausstellung
+
Einführungs-
Vorträge
Marburger HdR





Ende
der Ausstellung
Marburger HdR
Märchenhaftes aus dem Nähkästchen. Gestickte Illustrationen von Gertrud Hübner-Nauhaus zu den Märchen der Brüder Grimm
Referenten:
Karin Stichnothe-Botschafter
- Fachdienst Kultur der Stadt Marburg
Hannes Hübner
- Sohn der Künstlerin, Heidelberg
29.11.14
- Samstag

NEU !!!
11:00
Festliche Matinee
Marburger HdR
" Hans Bernd Harder - ein spiritus rector in der deutschen Wissenschaft "
Festvortrag:
Prof. Dr. Hans Rothe, Bonn
Advents-samstage

29.11.14
06.12:14
13.12.14
20.12.14
15:00
Märchenlesungen
für Kinder
HdR
Märchenlesungen für  Vor- und Grundschulkinder bei Kerzenschein und Weihnachtsgebäck
an den Adventsamstagen.
(Eintritt frei) Telefonische Voranmeldung erbeten
vom  23.12.14

bis zum 01.01.15
***** Ferien *****

Geschlossen

Ganzjährig:

Gruppenführungen (auch für Schulklassen) durch das Haus und die jeweiligen Ausstellungen (nach telefonischer Terminabsprache)

Themenorientierte Führungen zur Kulturgeschichte der Romantik für die gymnasiale Oberstufe, Leistungskurse Deutsch (nach telefonischer Terminabsprache)

Veranstaltungen zur Lehrer- und Lehrerinnenfortbildung in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Schulamt Marburg-Biedenkopf (nach Terminabsprache)



Stand: 03/2014
Änderungen vorbehalten

Grimms Märchen Dummler

200 Jahre

Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm